Drehbuchhandwerk und Drehbuchlektorat

Im Mai und Juni halte ich zwei Wochenendseminare an der Münchner Filmwerkstatt ab.

Im Kurs Drehbuchhandwerk tauchen wir in die handwerklichen Tiefen des Erzählens ab. Auf dem Programm stehen dramaturgische Grundlagen, filmanalytische Beispiele und Übungen, außerdem Wissenwertes über die Branche, ihre ungeschriebenen Gesetze und die Nuts and Bolts des Autorenjobs.

Termin: 21./22. Mai, in Präsenz. Anmeldung hier.

Im Seminar Lektorieren von Drehbüchern befassen wir uns dann mit der dramaturgischen und wirtschaftlichen Einschätzung von Film- und Serienstoffen. Dabei nehmen wir auch nicht-dramaturgische Erfolgsfaktoren unter die Lupe, wagen einen Blick auf den Filmmarkt und seine Zahlen, erstellen Loglines und machen uns mit der Arbeit von Dramaturgen vertraut.

Termin: 11./12. Juni, in Präsenz. Anmeldung hier.